THW Logo THW OV Saarlouis

Bundesanstalt 
Technisches Hilfswerk
Ortsverband Saarlouis

Kurzmeldungen


Angezeigt werden die Kurzmeldungen 1 bis 5 (von insgesamt 26)

Bei einer gemeinsamen Ausbildung mit der Höhenrettungsgruppe (SRHT) des Landkreis Merzig Wadern wurde trainiert, wie das THW bei der Rettung adipöser Patienten unterstützen kann. Mit den beiden Kranfahrzeugen der neuen und älteren Generation vom THW OV Perl/Obermosel und THW OV Saarlouis wurden erhöhte Anschlagpunkte gebildet. Damit hatten die Höhenretter aus Weiskirchen eine Möglichkeit, um die Schwerlasttrage von einem Gebäude abzuseilen. Die THW Kranfahrzeuge der Fachgruppe Wassergefahren sind mit den notwendigen Sicherheitseinrichtungen ausgestattet und sind damit als Anschlagpunkt für eine Personenrettung zugelassen. In dieser Variante ist die Rettung von Personen mit einem Gewicht bis 500kg möglich.


18.11.2018
Quelle: Facebook
In der letzten Gruppenstunde waren unsere Minis fleißig beim Kürbis schnitzen.


27.10.2018
Quelle: Facebook
Auf Einladung der Feuerwehr Saarlouis LBZ Ost haben wir am Dienstagabend an einer Zugübung teilgenommen. Das Szenario: Ein verunfallter PKW ist in der Baustelle am Autobahndreieck Saarlouis einen Abhang hinunter gestürzt. 5 Verletzte Personen befanden sich darin. Aufgaben des THW: Den Abhang gegen nachrutschendes Erdreich absichern und die Bergung des PKW. Vielen Dank für die Zusammenarbeit an alle Beteiligten!


25.10.2018
Quelle: Facebook
Hauptübung 2018 ~ 8 Um das Überspülen der Deichkrone zu verhindern musste in Ensdorf die Hochwasserschutzanlage um einige Zentimeter erhöht werden. Die Aufkadung erfolgte mit Sandsäcken. Diese wurden im Ortsverband gefüllt und dann zur Einsatzstelle gefahren.


20.10.2018
Quelle: Facebook
Hauptübung 2018 ~ 7 ... für die 2. Bergungsgruppe ging es nach Berus zur Teufelsburg. Dort wurde eine verletzte Person mittels Seilbahn von einem Abhang gerettet.


20.10.2018
Quelle: Facebook